NRW-Automotive goes to Spain | Unternehmerreise vom 01.- 03. März 2017

Die Unternehmerreise "NRW Automotive goes to Spain" vom 01. - 03. März 2017 richtet sich an Unternehmen aus dem Sektor Automotive und Maschinenbau. In Verbindung mit einer branchenübergreifenden Mittelstandsbörse unterstützt die Unternehmerreise die Teilnehmer dabei Geschäftskontakte in Spanien zu knüpfen. In nur drei Tagen erhalten Teilnehmer eine umfassende Marktsensibilisierung. Im Mittelpunkt stehen Firmenbesuche bei spanischen Tier1-Zulieferern wie Antolin und Gestamp sowie deutschen Zulieferern wie Benteler oder HBPO, um einen individuellen Einblick in die Betriebs- und Beschaffungsstrukturen der Unternehmen zu erhalten. Daneben bieten Gespräche mit Entscheidungsträgern von Marktexperten, Fachverbänden und Autoherstellern eine ideale Möglichkeit, um über Trends zu diskutieren und sich zu vernetzen.

Weitere Informationen zur Reise und zur Anmeldung finden Sie hier.

Die Unternehmerreise "NRW-Automotive: Roll on to Spain" ist ein Projekt im Rahmen von NRW.International und wird gefördert vom nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium. Fachkoordinatorin ist die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen.

Cluster NMWP.NRW

Der Landescluster NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW handelt im öffentlichen Auftrag mit Sitz in Düsseldorf und entstand 2009 im Rahmen der Exzellenzinitiative der nordrhein-westfälischen Landesregierung zur Stärkung der Position NRWs in den Bereichen...more...